Posts by Gerd

    Hallo,

    gleiches Problem mit der Bedienung von Multikanälen.


    Aufspielen der vorherigen Version 2.2 hilft!


    Alles funktioniert wieder wie gewünscht bzw. wie gehabt!


    MfG

    Gerd

    Hallo,

    Update hat funktioniert, leider aber anschließend keine vernünftige Schaltungen auf den Multikanälen möglich.


    Ich hoffe ein das Einspielen der vorherigen Firmware (2.2) hilft.


    Nachtrag:

    Hat geholfen!

    Hallo Heiko,

    ich habe mir bei Euch einen neuen GM32U450 bestellt und auch schon geliefert bekommen. Dieser läuft wesentlich ruhiger und gleichmäßiger, also bestens.

    Den anderen sende ich Euch zu. In dem Paket befindet sich auch noch ein neuer RX9, der gestern urplötzlich auf Kanal 2 keine Signale mehr ausgibt.


    MfG

    Gerd

    Hallo zusammen,

    ich habe bei meinem neuen Arocs einen GM32U450 in Verbindung mit dem Carson 2-GangVG eingebaut. Geschwindigkeit und Kraft (1.Gang) sind ausreichend und auch beim Rangieren mit einem Tiefladerhänger hervorragend.

    Nun zu meinem (kleinen) Problem: Ich habe immer das Gefühl, dass der LKW beim Fahren ruckelt, das aber nur bei schnellerer Fahrt. Außerdem gibt der Motor/Getriebe Laufgeräusche von sich, die sich in einem "schwankendem" Jaulen bemerkbar machen. Tut mir Leid, ich weiß nicht wie ich das besser beschreiben soll.

    Also habe ich den GM32U450 nochmal ausgebaut und einfach mal laufen lassen. Auch hier ist dieses Geräusch zu vernehmen. Dreht man den die Einheit um die eigene Achse (Aufkleber von oben nach unten) ändert sich diese Geräusch. Bei "Vollgas" mit einem G22 werden Motor und Getrieb mehr als handwarm (im ausgebauten Zustand).

    Ist das tatsächlich das normale Verhalten dieser Motor/Getriebe Einheit?

    Der GM32U450 ist neu.


    In meinem anderen Arocs ist das Vorgängermodell vom VTG390 verbaut. Dieser macht diese Geräusche nicht und wird bei beladenem LKW nur etwa halb so warm wie der GM32U450 im ausgebauten Zustand.


    MfG

    Gerd

    Guten Abend,

    ich bin Gerd und habe bisher in diesem Forum immer Hilfe und Anregungen gefunden ohne aktiv zu werden. Doch nun habe ich einmal eine Frage zu diesem Thema:

    Signalleitung trennen und umschalten habe ich ja verstanden, aber wie müssen den die Minus und Plusleitung angeschlossen werden?

    Können die parallel mit Servo 4 und 6 angeschlossen werden oder müssen diese auch "umgeschaltet" werden?


    Ich möchte meine AMO ja nicht zerstören.


    Mit freundlichem Gruß

    Gerd