Posts by tcb-mika

    Hallo zusammen


    den Fehler greife ich jetzt mal wieder auf:


    Ich hatte Euch das schon im Oktober 22 geschrieben, bei mir ist der Fehler ebenso aufgetreten



    Vielleicht habt ihr da ja eine Lösung dafür


    lg

    Michael

    Danke,


    habe den Fehler gefunden. Bei dem ganzen probieren wegen "Not aus" habe ich einen Stick deaktiviert.


    Jetzt geht das wieder, wegen dem anderen Fehler warte ich mal was ihr über ein Update lösen könnt.

    beim Einschalten kam eine Fehlermeldung ->


    Abgleichwerte konnten nicht geladen werden! Bitte neu abgleichen


    HS16 Software Version 2.3.1


    Kann ich da was verstellt haben? Wie bekomme ich den Fehler wieder weg? Update nochmals machen?


    Danke im Voraus

    Sender HS16 - 2.3.1

    RX 9 bei allen 3, 1x 3 Monate alt, 1x 12 Monate, 1x 24 Monate. Ich komme da nicht dazu, was abzulesen, sind leider schlecht verbaut, da müsste ich einiges zerlegen.

    Jetzt beim Einschalten zum Ablesen der Version kam eine Fehlermeldung ->


    Abgleichwerte konnten nicht geladen werden! Bitte neu abgleichen


    Nauticmodul aus ist so gemeint:


    Ich hatte z.b. von den 8 Funktionen 2 ein, 6 aus. Nach dem Verlust und neu finden waren dann alle 8 ein. Auch andere Kanäle waren zum Teil anders, z.b. Anhängekupplung (Servo) in der anderen Stellung.


    Und es werden eben auch gewisse Funktionen zum anderen Modell übernommen, eben "Not aus" , das zeigt sich dann so, das diese Kanäle die im "Not aus" gespeichert sind, z.b. Gas, Lenkung, dann beim anderen Modell eben auch nicht funktionieren. Sobald ich dann bei dem Modell mit "Not aus" das auf aus stelle, geht es wieder bei den anderen auch.

    Hallo zusammen


    am Wochenende auf einer Modellbaumesse, viele Teilnehmer viele Sender aller Typen, trat interessanterweise nur am Sonntag folgender Fehler auf:


    Modelle im Standby, bei Auswahl findet der Sender das Modell, jedoch nach kurzem Weg (10m oder so) ist die Verbindung weg. dann nachgegangen, Modell wieder da, jedoch alle Funktionen zum Teil umgestellt (Nauticmodul war alles aus, dabei dann alles ein), dann das Gleiche wieder nach einigen Metern. Akku war voll (bei allen Modellen mindestens 80%). Dann bei 2 anderen Modellen probiert, genau das Gleiche!!


    andere Kollegen mit Servonaut, einer hatte ähnliche Problem, der Andere nicht.


    Und jetzt heute zu Hause (im Keller kann ich die Reichweite nicht testen, aber ich denke das das jetzt wieder geht.

    Was mir dabei aufgefallen ist, wenn ich bei Modell A ein "Not Aus" programmiert habe, dann ein anderes Modell wähle, sind die gleichen Kanäle dort auch abgeschaltet, wobei dort kein "Not Aus" programmiert ist.

    Kann ich da was falsch machen?

    Ist mir vorher noch nie aufgefallen, habe ich aber auch noch nie so programmiert.

    Vielleicht habt ihr da Ideen?

    Ich habe bei einem Sondermodell 2 Servos, die beim Abschalten nicht in Mittelstellung gestellt werden können.

    Servos in Mittelstellung bleiben beim Einschalten des Modelles ruhig, die nicht in Mittelstellung zucken kurz in die Nullstellung, danach gehen sie in die Position vor dem Abschalten.

    Kann man das von Senderseite irgendwie umgehen, das dieses nicht passiert?


    Danke im Voraus


    lg

    Michael

    schau mal da


    Eine Frage zur "NOT AUS" Funktion:


    Kann man diese Funktion auch mit einer LED am Fahrzeug darstellen?

    Also das man optisch weiß, das diese Funktion aktiviert ist?


    Danke im Voraus

    Vielleicht wäre hier eine Art "Upgrade" möglich mit einer neuen unteren Schale mit Akkufach?

    die Idee hat was.


    was spricht aber so mal gesehen, allgemein dagegen, den Akku gegen einen ebenfalls 4,8V (4 Zellen) Eneloop mit höherer mAh Leistung zu tauschen (2500mAh z.B)?

    Was das Problem ist, kann ich jetzt so nicht beantworten.
    Aber an der Kombination CTI Regler und Servonaut kann es nicht liegen, ich selbst verwende bei einem LKW mit Ladekran einige CTI Regler gleichzeitig, einfach am Empfänger angesteckt, Geber aktiviert und es funktioniert.
    Denke mal das es mit Deinen Geber Einstellungen zu tun hat. Wobei wenn es bei einer anderen Fernsteuerung auch nicht geht, Regler Problem? Aber alle?

    Update rauf gespielt. Erste Test, es funktioniert. Bei der nächsten größeren Probe, wenn das Ganze dann öfters umgeschaltet wird, wird man sehen. sollte es dann noch Probleme geben, melde ich mich.


    Danke für die prompte Unterstützung