SD-Karten Menü ab Version 2.3 (HS12 und HS16)

  • Ab der Version 2.3 werden die Dateinamen für das Abspeichern der Modelle auf der SD-Karte etwas anders generiert. Dabei werden alle Leerzeichen im Modellnamen entfernt, alle Kleinbuchstaben in Großbuchstaben umgewandelt und alle Zeichen die nicht Buchstabe, Zahl oder Unterstrich (_) sind durch einen Unterstrich ersetzt.

    Dies kann dazu führen, dass Modelle die im Sender unterschiedlich heißen auf der SD-Karte den gleichen Namen bekommen und sich damit gegenseitig überschreiben.

    Zwei Modelle mit den Namen „Gmk 4001“ und „GMK4001“ werden also beide auf der SD-Karte als „GMK4001“ abgespeichert.


    Beim Laden eines Modells von SD-Karte besteht nun die Möglichkeit ein vorhandenes Modell im Sender zu überschreiben. Wird das Modell von einem anderen Sender geladen wird dabei die Empfängerkennung nicht überschrieben, die Bindung zum Modell bleibt also bestehen. Werden so z.B. aktualisierte Einstellungen für ein Modell von einem Zweitsender geladen, muss das Modell nicht neu gebunden werden (das gilt natürlich nur, sofern das Modell vor dem Laden auch auf den Sender gebunden war).


    Zusätzlich ist es über das SD-Karten Menü nun auch möglich Modelle auf der SD-Karte direkt im Sender zu löschen. Der entsprechende Menüpunkt befindet sich auf der zweiten Seite.

  • Hallo Karsten, bin seit vergangenen Montag stolzer Besitzer einer HS 16 und wollte sie gestern gleich updaten auf Version 2.3. Anschließend hat der Sender die SD die Karte nicht mehr gefunden. Danach habe ich die Karte dummerweise neu formatiert ohne die Software vorher zu speichern. Wie kann ich wieder zur Software gelangen?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!