• Hallo,

    ich möchte für eine Eigenbau-Raupe die elektr. Zylinder (für 6V) über je einen THOR4 antreiben. Die Raupe soll mit einem LiPo 3S versorgt werden.

    Ich habe mir folgendes gedacht:

    12V zum BEC4, eingestellt auf Ausgang 6V, Von dort als Einspeisung zum THOR4, Dann habe ich 6 V am Ausgang.

    Vom Empfänger hole ich mir nur die Steuerleitung zum Eingang THOR4, oder muss ich auch die plus und minus von dort holen?

    LG

    Rüdiger

  • Soviel ich weiss ist es bei CTI üblich, den Mikrocontroller direkt aus der BEC Empfänger/Servospannung zu versorgen, um Bauteile zu sparen. Wenn deine BEC Spannung also auf 6V steht, werden dir die Regler früher oder später ausfallen. Das rote Kabel beim Thor rauszunehmen dürfte also nicht klappen...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!