Realisierung von mindestens 18 Kanälen

  • ich habe ein größeres Projekt in Arbeit, hierzu sind mindestens 18 Kanäle nötig um alle Funktionen zu realisieren.

    Wie kann ich das Organisieren , welche und wie viele Empfänger sind Notwendig.

    Fernsteuerungsanlage ist eine HS16 3-D.

  • Hallo Ronald,


    bei unserem HS16 ist ja bekanntlich nach 16 Kanälen Schluss.

    Trotzdem kann u. U. noch mehr rausgeholt werden:

    • Verwendung der Multiswitches -> 14 Prop + 16 Multikanäle (auch proportional, jedoch mit deutlicher Verzögerung) s. LA10 und MD12.
    • Verwendung von zwei Modellspeichern (und Empfängern) -> 2x 16 Propkanäle
    • Mischform aus den beiden oberen Vorschlägen
  • Hallo Heiko,

    das Problem beschäftigt mich auch gerade.

    Das beutet aber, dass ich zw. den Modellen, per Modell Schnellauswahl jeweils umschalten muss, um jeweilige Funktionen aktiven zu können.

    Da aber nur max. 4 Modelle in die Schnellauswahl passen, (leider), wird es da dann sehr schnell „eng“.

    Oder habe ich da etwas übersehen?

    Gruß Hartmut

    Zwei HS16-3D immer mit aktuellem Update, mit RX9 mit R+3,R+7, AMO, SM3, SM7, E9, MFX, RX4+6,M24,S10,AIR4,AIR-U,LA10,ML4,MQX.

  • Hallo Hartmut,


    es stimmt, dass in der Schnellwahl "nur" vier Modelle vorhanden sind.

    Aber durch nur einen zusätzlichen Tastendruck auf [Liste] kommst du von der Schnellwahl direkt in das Modellmenü, wo du Zugriff auf alle Modelle hast.

  • Hallo Heiko,

    ich habe das mit den beiden Empfängern RX9 probiert, es funktioniert alles bis auf die Ansteuerung des Reglers für die Hydraulikpumpe ohne Probleme.

    Ich habe versucht über ein Y-Kabel das Steuersignal für den Regler auf den zweiten Empfänger zu schleifen, was der Regler dann jedesmal mit Arbeitsverweigerung quittiert.

    Auf jedem einzelnen Empfänger funktioniert es.

    Ich habe dann noch einen Versuch mit der Kanalverschiebung gemacht, das funktionierte nicht.

    Hast Du einen Tipp wie ich den Regler überlisten kann.

  • Hallo Ronald,


    das ist leider ein altbekanntes Problem.

    Die einzige Lösung, die ich direkt anbieten kann, ist, einen der beiden Empfänger als Slave zu verwenden. Der Slave schaltet im Standby seine Ausgänge nicht ab.

    Allerdings kann er nur den letzten Zustand beibehalten und nicht auf Geber reagieren!

    Außerdem wichtig: Die Telemtrie des Slaves ist auch nicht vorhanden, das dürfte hier aber kein Problem sein, da du ja sicherlich nur einen Akku verwendest...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!