HS 12 Akku abschaltung

  • Hallo zusammen,

    meine Frage ist wann Schaltet der Sender ab bei wieviel V?


    In der Anleitung kann ich nichts finden..


    Wollte heute meinen Sender an machen geht nicht... Netzteil dran geht Akku hat 5,4 Volt...


    Schaltet der echt so früh ab?

  • Bei 5,4V sollte der Sender funktionieren. Ich habe meinen Sender gestern geladen, da hatte der Akku keine 5V mehr, aber er lief noch immer.

    Aber einfach so anschalten sollte er nicht.

    Hallo Werner,


    Ich denke mein Akku hat einen Weg..

    Hab mir mal neue bestellt und dann mal schauen was passiert..

  • Hallo,


    da muss ich jetzt doch nochmal nachfragen:

    Der Sender ließ sich nicht einschalten, dann mit Netzteil (das Steckerladegerät? oder was anderes?) ging es aber. Dann lief der Sender auch ohne Netzteil und der Akku zeigte 5,4V? Oder was das Netzteil zu dem Zeitpunkt noch angeschlossen?


    Wirklich abschalten tut der Sender erst bei einer Akkuspannung von 4.3V-4.4V, ein bisschen Toleranz ist da ja immer. Der Alarm kommt im Zweifel ja vorher, die Abschaltung ist ja im Wesentlichen ein Tiefentladeschutz.

  • Hallo Karsten,

    Ja genau hab das Ladegerät angeschlossen weil der Sender nur aufflackerte und wieder aus ging... Nachdem es angeschlossen war konnte ich einschalten ganz normal... Hab es dann abgezogen und ich konnte den Sender nutzen... Er zeigte 5,4 V an das Ladegerät war 30 Sekunden dran... Heute morgen wieder das selbe... Hab jetzt einen neuen Akku rein geladen und es geht wieder alles normal.


    Ich finde den Akku einfach zu klein...

  • ....da muss ich mich jetzt auch mal einklinken.


    Ich habe meine HS16 3D jetzt seit Dezember 2021 , also noch relativ neu .


    Vom Sender ansich bin ich total begeistert, ein echt tolles Produkt :thumbup::thumbup:

    Ich steuere damit meine Land und Baumaschinen.


    Aber wie Tommy schreibt, der Akku ist einfach zu klein , nach max. 7,5 Stunden ist der Akku leer .

    Das mit dem Akku ist echt Nervig , wie wenn man Porsche fährt , und ein 50PS Motor als Antrieb hat .


    Ich bin jetzt Zähneknirschend hingegangen X/ , auch wenn sich die Garantie jetzt wohl erledigt hat , und habe in das Gehäuse vom Sender ein BEC mit 5,1Volt Spannung eingebaut , und mir einen Akku Stecker nach außen gelegt , so kann ich größere Akkus verwenden , bzw. wenn der Akku leer ist , ihn einfach wechseln.


    Aber bei einem Sender in diesem Preissegment sollte das Eigentlich nicht sein .


    Liebes Servonaut- Team , nehmt euch bitte mal das Akku Problem vor , und ich bin sicher ihr macht viele HS Besitzer Glücklich :) , und dann sieht man auf Veranstaltung auch keine HS fahrer mehr bei denen der Akku außen am Sendergehäuse hängt ;)




    Gruß , Markus .





  • Der Akku wird mit einem Klettbandstreifen gehalten , und ist somit leicht zu wechseln. Aber das bei einem neuen Sender , ist gelinde gesagt einfach Murx , und auch nicht schön :|

  • Hallo,

    Wir haben 2Sender HS16. Beide haben die Akku vom Kaufzustand HS12 vor 5 Jahren.

    Ich lade die Akkus am Ladegerät unter NiMh mit 0,5A bis das Ladegerät abschaltet. Dann lade ich nochmal nach mit 0,2A bis es abschaltet.

    Dann sind die Akkus richtig voll.

    Damit läuft bei mir der Sender auf einem Fahrtag 7-8Std ohne ausschalten und hat immer noch Spannung.

    Größere Akkus sind nur schwerer und sind nach meiner Erfahrung auch nicht nötig.

    Auch sollte man die Akkus eigentlich nie am Ladegerät entladen. Das ist unnötig . Denn einen Memoryeffekt gibt es bei NiMh nicht. Einfach nur immer neu laden.

    Klar, kann man heute statt 4x2000erZellen besser 2500er Zellen in neuen HS16 verwenden. Kann sein die sind heute auch drin. Weiß ich gerade nicht.

    Damit fahre ich bis heute gut.

    Nur als Info gedacht.

    Gruß Hartmut

    Zwei HS16-3D immer mit aktuellem Update, mit RX9 mit R+3,R+7;R4,R6 R9,R12,S22,M20+,M24,E20,M220,SMX,SM3,SM7,SMB,SMR,MFR,MFX,AIRU,AIR4,AMO,LA10.

  • Hallo tommy,

    der Akku hab die Ebaynummer 294185262045 ersitzt genau da wo der Orginal auch sitzt musst nur beim einbauen die Kabelbinder weglassen und vom ein aus Schalter die Kabel 90grad umlegen.

    Foto kann ich leider nicht machen bin mometan nicht zuhause

    Hallo,

    erst mal danke für den Link...

    Jetzt hab ich eine dumme Frage... Welchen Ein/Aus Schalter meinst du da ❓❓🤔

  • Hallo tommy,

    der Akku hab die Ebaynummer 294185262045 ersitzt genau da wo der Orginal auch sitzt musst nur beim einbauen die Kabelbinder weglassen und vom ein aus Schalter die Kabel 90grad umlegen.

    Foto kann ich leider nicht machen bin mometan nicht zuhause

    Wie ist der Schalter fest gemacht ?? Ist der geschraubt oder geklebt ? Wie bekomme ich den gedreht ??

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!