Motorsound startet nicht

  • Hallo,


    Ich habe heute das SMM für Schiffsmodellbau eingebaut und für einen SRK Seenotrettungskeuzer programiert. Alle Funktionen über ein Robbe Lichtset F14 funktionieren. Das einzige was nicht klappt ist, über den Anlasser Taster am Lichtset von Robbe den Motorsound zu starten. Schalte ich die Spannungsversorgung ein und der Taster steht auf Anlasser Ein, dann startet auch soford der Motorsound. Ich kann aber den Motorsound nicht ausschalten. Schalte ich die Spannungsversorgung ein und der Taster Anlasser steht in Neutralstellung, kommt sofort die Hafenkulisse. Dann kann ich den Motorsound nicht über den Anlasser starten. Je nachdem wo der Taster steht beim Einschalten der Spannungsversorgung wird das Geräusch abgespielt, aber ich kann nicht wechseln zwischen Motorsound und Hafenkulisse.


    Habt Ihr eine Idee.


    Danke Jensemann

  • Hallo,


    das Verhalten ist in der Tat etwas merkwürdig. Erstmal hätte ich zwei Fragen:

    1. Ist das ein originales Robbe Lichtset Modul?

    2. Funktioniert das Typhon (das ist ja der gleiche Schalter nur in die andere Richtung)?

  • Hallo,


    Ja es ist ein originales Lichtset Modul von Robbe, was auch von Servonaut empfohlen wird. Zudem signalisiert das SMM das es ordnungsgemäß erkannt wird. Der Typhon funktioniert, bei beiden beschriebenen Fällen, durch Schalten in die untere Position. Ich bin schon am Überlegen das SMM immer auszuschalten und einzuschalten über einen anderen Schaltkanal, um zwischen der Hafen Kulisse und Motorsound zu wechseln. Aber es muss doch auch so funktionieren, nach der Beschreibung von Servonaut.


    Was kann der Fehler sein?


    Grüße Jens

  • Hallo,


    die Trimmung ist kontrolliert worden. Dieser Hinweis steht ja auch in der Anleitung, das der Motorsound nur bei Leerlauf gestartet werden kann.


    Habt Ihr noch eine Idee ?


    Grüße Jensemann

  • Hallo,


    Ja ich habe eine Raste am Knüppel.


    Leider hat sich die Gesamtsituation weiter verschlechtert. Ohne das ich etwas verändert habe, kann ich nun mittlerweile auch über Ausschalten des Sondmoduls den Anlasser und somit den Motorsound nicht mehr starten und wenn dann passiert es nur zufällig. Ich weiss nicht woran es liegen könnte. Die F14 funktioniert einwandfrei und funktioniert auch mit allen anderen angeschlossen Modulen von Robbe. Multi Switch und Multi Prop laufen ohne Probleme und ohne Fehlfunktionen parallel neben dem Soundmodul. Ich habe mittlerweile den Verdacht das das Problem beim Soundmodul liegt. Auch Fehlfunktion der anderen Geräusche und Überlagerung treten nun auf. So ist im Moment das Soundmodul für mich nicht mehr betreibar. Ich habe das Soundmodul zwar schon vor über einem Jahr gekauft aber jetzt erst zum erstenmal eingebaut und betrieben.


    Wie kann es nun weitergehen. Reklamieren, oder zur Überprüfung einsenden. Ich würde so gerne ein funktionsfähiges Sondmodul von Servonaut haben wollen, da die Funktion für meinen SRK einfach super passen würden.


    Bitte zeigt mir nun einen Weg zur Problemlösung.


    Beste Grüße Jens

  • Hallo,


    das sich die Gesamtsituation von selbst verschlechtert ist mysteriös. Die Software im Soundmodul ändert sich ja nicht. Mich würde jetzt interessieren, wie die Elektronik im Modell genau aussieht, also:

    - Welcher Empfänger ist verbaut

    - Welche Multiswitch-Dekoder sind verbaut und an welchen Kanälen sind diese angeschlossen,

    - Wo ist das SMM angeschlossen


    Dann können wir die Fehlerquellen schonmal etwas eingrenzen. Die Option das Modul einzuschicken, besteht natürlich immer, die Erfahrung zeigt aber, dass der Fehler schlecht zu lokalisieren ist, wenn wir den Rest des Systems nicht kennen.


    Viele Grüße,

  • Hallo,


    Aufbau der Elektronik des SRK Harro Koebke (3 Motoren)


    Futaba F14 mit Navy Stick Kanal 3 und 4 Motor rechts und links.


    Servonaut SMM über y-Kabel am Motor rechts angeschlossen. Habe aber schon an alle Motoren über y-Kabel getestet. Gleiches Fehlerbild. Spannungsversorgung 12V Hautakku.


    Motor Mitte Kanal 5 über Schieberegler


    Ruder Kanal 1


    Bugstrahlruder Kanal 2


    Futaba Empfänger R118F


    Lichtset 8413 für Servonaut SMM, Anschluss F14 Kanal 8


    Multi Switch 8 Modul F1511 für Multi switch 8 Decoder F1513 (Fehlerfreier Betrieb) Anschluss Kanal 6


    Multi Prop 4x4 Modul F8039 für Multi Prop 8 Decoder F8042 (Fehlerfreier Betrieb) Anschluss Kanal 7



    Grüße Jens

  • Ich glaube wir haben das Problem eingekreist. Es gab die Switch und Prop-Module für die Sender über die Jahre in einer Reihe von Ausführungen, mit teils auch abweichenden analogem Innenleben. Unsere Annahmen für die Schaltpunkte sind wohl an einer Stelle zu eng gewählt, deshalb funktioniert das mit unserem Sender (Quarz-gesteuert) und auch den hier getesteten Modulen, aber mit anderen möglicherweise nicht. Karsten nimmt sich der Sache an, wir würden dich bitten, dein SMM einzuschicken.


    Dein Lichtset aus dem Sender brauchen wir nicht, ich denke das geht auch so.

  • Hallo,


    Was würde das in meinen Fall heißen. Wird das SMM bei Euch gewissermaßen umprogramiert, um auf meine Gegebenheiten anzupassen.


    Es wäre klasse, wenn ich ein SMM zurückerhalten würde, welches die volle Funktionalität aufweisen würde. Ist dies realistisch.


    Wohin soll ich das SMM schicken, oder wo kann ich die Versandadresse erfahren und was soll ich als Dokumentation beilegen, damit Ihr wisst um welches Problem es bei dem SMM geht. Wie lange würde der Vorgang dauern.


    BItte um Rückmeldung, damit ich das SMM los schicken kann


    Beste Grüße Jens

  • Hallo Jörg, hallo Karsten,


    soll ich das SMM nun auf den Weg bringen zu Euch inkl. Reparaturformular und wie lange müsste ich auf das SMM verzichten. Jörg wollte vergangenen Montag ggf. noch eine Rückmeldung geben, wie lange der Vorgang von Eurer Seite dauern könnte.


    Beste Grüße Jens

  • Hallo Jens, ich mische mich mal ein.

    Ich hatte Probleme mit meinem Soundmodul. Vom Abschicken bis zum Rückversand hat es knapp eine Woche gedauert.

    Top Service.

    MfG aus Essen


    Franz



    Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, man weiß mie was man kriegt ;)

  • Hallo Jörg,


    ich habe heute das SMM per DHL auf den Weg gebracht.


    Bin gespannt und hoffe sehr, das das SMM nach Eurer Optimierung in Zusammenspiel mit meiner beschriebenen eingebauten Technik Futaba F14, Lichtset 8413, dann die volle Funktionalität bereitstellt.


    Beste Grüße Jensemann

  • Hallo,


    es hat leider etwas länger gedauert als angenommen, aber der aktuelle Stand:

    Das Problem scheint soweit behoben. Mit der hier liegenden F14 samt dem Multiswitch-Modul funktioniert das ganze soweit zuverlässig. Wir werden nun noch ein paar abschließende Tests machen müssen, damit nicht doch irgendwas durchrutscht. Dann dürfte die neue Software aber fertig sein und das

    Modul kann dann mit neuer Software denke ich nächste Woche die Rückreise antreten.


    Viele Grüße

  • Hallo Karsten,


    Danke, für die guten Neuigkeiten. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.


    Das wäre so klasse, wenn das SMM nun ordnungsgemäß funktioniert und alle Sounds nun so abgespielt werden können mit den Lichtset von Robbe und der F14 wie beschrieben.


    Das SMM würde in voller Funktion, erheblich meinen SRK Harro Koebke aufwerten. Eine super zugeschnittens Modul für einen Seenotrettungskeuzer. Großes Lob an Euch.


    Viele Grüße Jens

  • Hallo,


    Heute ist das SMM wieder geliefert worden. Ganz gespannt wurde es in den Seenotrettungskeuzer eingebaut und getestet. Alle Funktionen sind gegeben. Das ist super. Der Motorsound kann in allen Varianten abgespielt werden, und auch realistisch abgestellt werden. Alle Zusatzsounds werden zuverlässig abgespielt.


    Nun aber noch eine Frage die bei mir noch offen ist. Wenn ich das SMM einschalte, ertönt soford das von mir gewählte Wellengeräusch. Allerdings nur für ca. 5 Sekunden, dann geht es wieder aus und kann bei abgeschalteten Motorsound nicht mehr aktiviert werden. Es ertönt nur beim Einschalten des SMM. Habe ich da einen Denkfehler, oder wie kann man das Wellengeräusch aktivieren. Ich hatte gedacht, wenn der Motorsound ausgeschaltet wird, ertönt wieder das Wellengeräusch, oder bleibt die ganze Zeit dezent im Hintergrund, wie im echten Hafen auch.


    Aber sonst ist das SMM klasse und funktioniert einwandfrei. Danke für die Installation der neuen Software. Toller Service und Kontakt.


    Viele Grüße Jens

  • Hallo Jens,


    das freut uns natürlich, dass das Modul nun so gut gefällt.


    Zur Frage: Das Wassergeräusch nach dem Einschalten ist die Einschaltsequenz (bei unseren Soundmodulen für LKWs ist da das schließen einer Fahrzeugtür zu hören - das fanden wir für ein Schiff aber nicht ganz passend :) ).

    Die Hafenkulisse kann über das Konfigurationsmenü eingestellt werden - wie das funktioniert ist im Handbuch auf Seite 12 "Einstellen der Hafenkulisse" beschrieben. Momentan steht die Hafenkulisse dann wohl auf "stumm". Nach dem Umstellen sollte dann die Hafenkulisse auch abgespielt werden solange der Motor nicht läuft.


    Viele Grüße

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!